Allgemein

Raumteiler Festival mit Mischung: Nordbahnhof

Wir hatten das Glück in den letzten Jahren bei Mischung: Nordbahnhof dabei zu sein, die TU-Wien hat uns mit an Bord genommen und aus dem Projekt haben sich viele erfreuliche Dinge entwickelt. Bei imGrätzl ganz konkret: der Raumteiler, coop & share Services, also neue kooperative Formate zur Unterstützung der lokalen Wirtschaftskreisläufe -> die testen wir gerade ganz intensiv im ersten Unterstützer-Team. Dann ist noch ein Raumteiler Hub Modell entstanden, mit dem man Erdgeschoßflächen kleinteilig bespielen kann und das Raumteiler Festival hat auch noch stattgefunden.

Hui und wir haben Hölle viel gelernt, weil wir über das Projekt mit Menschen zusammenarbeiten konnten, die aus einer ganz anderen Ecke kommen (special thanks an Dott.arch. Dr.techn. Silvia Forlati, die mich an die Hand genommen hat), das Ergebnis war eine riesige Lernkurve. Das Raumteiler Festival ist in Kooperation mit vielen PartnerInnen entstanden und wurde im Rahmen von Mischung: Nordbahnhof dokumentiert. Es drehte sich beim Festival alles um die Frage, was es braucht, damit mehr kooperative Nutzungskonzepte und leistbare Gewerbeflächen (speziell auch in neuen Stadtteilen) umgesetzt werden. Zur ganzen Raumteiler Festival Dokumentation geht es hier entlang: https://blog.imgraetzl.at/mpn_dokumentation-raumteiler-festival/

Zum Projekt Mischung: Nordbahnhof:

Das Projekt „Mischung: Nordbahnhof“ entwickelt konkrete innovative Maßnahmen für die Entwicklung von Nutzungsvielfalt im neuen Stadtteil Nordbahnhof Wien. Zentraler Ausgangspunkt für das Vorhaben ist die Transformation einer bestehenden Lagerhalle in einen temporären Impulsstandort (Impulslab) für den neuen Stadtteil: die Nordbahn-Halle. Das Impulslabor „Nordbahn-Halle“ ist Teil des F&E-Projektes „Mischung: Nordbahnhof“ (Lead TU Wien). 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen der Smart-Cities-Initiative durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.