Allgemein

Neue Funktionen: online Treffen, Mailfunktionen, mehr digitale Sichtbarkeit.

Ganz viele lokale Anbieter*innen stellen gerade fest, dass sie in der digitalen Welt mit ihren Angeboten nicht verankert sind. Das holen einige jetzt nach und es geschieht gerade ein riesengroßer Digitalisierungssprung. Hallo Innovation!

Wir wollen das bei imGrätzl voll unterstützen und allen, die ein digitales Angebot in Wien starten maximale Sichtbarkeit auf der imGrätzl Plattform geben (egal ob online Beratung, online Coaching, online Kurse und Workshops, online Konzerte und Lesungen, oder virtuelle Fitness- und Achtsamkeitseinheiten).

Wir haben die letzten Wochen deshalb dafür die Treffenfunktion auf der Plattform komplett umprogrammiert. Hier sind die Neuerungen:

Maximale Sichtbarkeit: Online Treffen werden in allen Grätzln auf der Plattform angezeigt

Wenn du ein online Treffen bzw. Veranstaltung veröffentlichst, wird es nicht nur in deinem Heimatgrätzl oder Bezirk angezeigt, sondern in jedem Grätzl und Bezirk Wiens. Wenn Nutzer*innen sich auf der Plattform einloggen, kommen sie in ihr Heimatgrätzl, dort wurden ihnen bisher Treffen und Events angezeigt, die in ihrem Grätzl ganz real stattfinden. Es wurde gezeigt, was im eigenen Grätzl los ist und das Prinzip der kurzen Wege gestärkt. Online Angebote sind aber per se grenzenlos. Deshalb zeigen wir sie überall auf der Plattform an für maximale Sichtbarkeit eurer online Aktionen.

Online Treffen und Aktionen auf imGrätzl erkennst du an einem Icon

Die online Veranstaltungen & Events sind an der Weltkugel zu erkennen.

Mach unbedingt dein virtuelles Angebot auch als online Event kenntlich und zwar direkt in dem Treffen erstellen Formular. Siehe Screenshot unten.

Für noch bessere Sichtbarkeit in der Google Suche optimieren wir eure Treffen

Zwischen 60% -70 % des imGrätzl Traffics kommt aus der Google Suche. Die Leute suchen also in die Google Suche etwas und eure Treffen und Locationseiten scheinen daraufhin in der Suchergebnisliste auf, die Menschen klicken darauf und landen dann bei eurer Locationseite oder bei eurem Treffen. Google hat gerade ein paar Neuerungen bezüglich Contentkennzeichnung eingeführt. Und wir haben das sofort umgesetzt und eure online Treffen und offline Treffen noch weiter optimiert für Suchmaschinen. Wir möchten, dass eure online/offline Treffen noch bessere Chancen auf einen vorderen Platz im Ranking auf den Suchergebnislisten haben. Damit wollen wir eure Sichtbarkeit weiter erhöhen.

Wichtig: Wir sehen immer wieder lieblose Texte, mal sind es auch nur wenige Stichworte. Damit habt ihr keine Chance irgendwo vorne aufzuscheinen. Wenn ihr Sichtbarkeit haben wollt: Schreibt wirklich ansprechende Beschreibungen bei den Treffen und auf eurer Locationseite und verwendet gute Bilder. Ansprechende Texte und Bilder sind das A und O.

Bleib mit Interessierten in Kontakt: die neue Mailfunktion bei den Treffen

Du kannst ab sofort zu den Interessierten an deinem Treffen, Event oder Beratung per Email Kontakt aufnehmen. Melde dich bei imGrätzl an, dann gehe zu deinem Treffen und klicke bei dem Treffen auf den Button „Treffen Optionen“ Dort werden dir zwei Menüpunkte angezeigt, klicke auf „E-Mail an Mitglieder“

Dir wird dann eine Emailformular Seite angezeigt, du hast nun die Wahl ein Email an alle Mitglieder zu schicken, oder einzelne Mitglieder aus der Liste auszuwählen und anzuschreiben. Du kannst damit den Interessierten vor oder nach dem Event Informationen (z.B. den Link zum online Videokonferenz Tool) zukommen lassen, oder sie daran erinnern, dass das Event gleich startet.

Wo findest du deine imGrätzl Treffen und wo kannst du deine Treffen bearbeiten

Um deine Treffen zu bearbeiten, logge sich auf imGrätzl ein. Dann klicke oben rechts auf dein persönliches Menü. Dort findest du den Menüpunkt „Events & Workshops“, klicke dort drauf und du siehst im Untermenü den Punkt „Events verwalten“. Dort werden dir all deine Events angezeigt und du kannst sie bearbeiten und z.B. auch weitere Timeslots hinzufügen.

Wie kannst du bei sich wiederholenden Treffen weitere Zeit-Slots hinzufügen?

Wenn du z.B. einen online oder offline Yogakurs hast, den du jede Woche mittwochs um 17 Uhr hältst. Dann lege ein Event dafür an und trage dazu alle Zeitslots ein. Du brauchst nicht für jeden Termin ein neues Event anlegen.

Um weitere Zeitslots hinzuzufügen gehe auf „Treffen bearbeiten“, dort kannst du beim Block Datum und Zeiteinstellung weitere Termine hinzufügen, wenn du auf den Link „Weiteres Datum hinzufügen“ klickst.

Sind deine Treffen nachgefragt? Dann bau dir eine eigene Community auf mit der imGrätzl Gruppenfunktion.

Wir nutzen die online Gruppen auf imGrätzl, um z.B. die Unterstützer-Teams zu organisieren. Das funktioniert wunderbar. Wenn du dir eine eigene Community aufbauen und in einer Gruppe organisieren möchtest, dann stell zunächst deine online Treffen auf imGrätzl rein. Sobald sich eine kleine Gruppe aus Interessierten bei deinen Treffen gebildet hat, kannst du die Gruppenmitglieder in deine Gruppe einladen. In der Gruppe kannst du noch besser und einfacher mit den Teilnehmer*innen den Kontakt halten, dich mit ihnen austauschen und die Gruppenmitglieder können sich auch untereinander vernetzen. Zudem vereinfachen Gruppen die Kommunikation. Eine Gruppe enthält Möglichkeiten zum Austausch und ist wie ein kleines Forum aufgebaut. Man kann innerhalb der Gruppe Treffen einstellen, Mails verschicken und sie kann auch geschlossen sein. Interessiert: Bitte melde dich dafür bei: wir@imgraetzl.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.