Allgemein

Komm in dein „Better-together-Team“!

Diesen September starten ausnahmsweise keine Unterstützer-Teams. Wir haben uns nämlich mit imGrätzl selber ein großes Vorhaben für den Herbst vorgenommen und dafür brauchen wir Zeit. 

Was wir aber auf keinen Fall missen wollen, ist die großartige Vorwärts-Energie, die bei den Unterstützer-Teams immer entsteht und wir wollen auch nicht auf den Sog verzichten, der einen so mitreisst und gute Laune verbreitet! Gerade in diesem Jahr brauchen wir mehr davon und nicht weniger! 

Deshalb haben wir uns ein kleines & feines Format für alle überlegt, die sich 2020 noch etwas Konkretes vorgenommen haben und sich dafür eine große Portion Gruppenpower wünschen.

Falls du die nächsten 3 Monaten ein Vorhaben auf den Boden bringen möchtest z.B. deine Webseite überarbeiten, das Thema Social Media Marketing angehen oder vorhast zu gründen? Dann komm in dein Better-together-Team! 

So schaut die Idee hinter den „Better-together-Teams“ aus: 

  • Alle Teilnehmer*innen bringen konkrete Vorhaben mit.
  • Es werden Vierergruppen gebildet, die sich alle 2 Wochen (online/analog) treffen. 
  • Alle Teilnehmer*innen berichten in ihrer Gruppe, was sie für ihr individuelles Vorhaben in den letzten beiden Wochen umgesetzt haben, wo sich Herausforderungen, Erfolge und Chancen auftun und was ihre nächsten Schritte sind. 
  • Alle unterstützen sich gegenseitig in der Runde mit Erfahrungen, Kontakten oder Wissen, Ermutigung und Anfeuerung. Hallihallo Kompliz*innen! 
  • Dauer 3 Monate, alle Teams starten gemeinsam Anfang Oktober. Dadurch entsteht der Sog.  


Die Teams sind z.T. selbstorganisiert, das imGrätzl Team bringt die Teams an den Start und begleitet und unterstützt die Co-Gastgeber*innen. Es gibt so viele Teams, wie sich freiwillige Co-Gastgeber*innen melden. Organisation heißt in dem Fall: Eigenen Wunschtermin für das Team festsetzen, diesen in der Gruppe eintragen und alle zwei Wochen ein Erinnerungsmail an die 3 anderen Teilnehmer*innen schreiben. Wir brauchen dich :) 

Unkostenbeitrag: 30 € (Mitorganisator*innen zahlen nichts und können sich außerdem über kleine und große Überraschungen freuen, die wir zur Erheiterung einstreuen. Wir freuen uns nämlich schon sehr darauf mit euch gemeinsam loszuziehen) 


Die Idee ist in einer der Runden bei „Selbstständige für Selbstständige“ entstanden. 1000 Dank an Melanie 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.