Allgemein

Gustiere dich durch das Grätzl

Das wöchentliche Eventspecial ist da und uns läuft schon das Wasser im Mund zusammen, denn es dreht sich alles um’s Essen und Trinken. Schnapp dir deine Freunde oder Familie, los geht’s.

Wir servieren eine richtig bunte Mischung:

  • Die Weinhandlung Vinodea, die nur Weine von Winzerinnen verkauft, lädt am Donnerstag, 10. Juni, zur Sektverkostung ein. In kleinem Rahmen, mit nur 8 Personen, kostet ihr euch durch die Sektlandschaft – die Winzerin Christina Hugl wird außerdem vor Ort sein. Unbedingt vorher anmelden!
  • Beim Kräuterspaziergang am 18. Juni zeigt dir Julia, welche Wild- und Heilkräuter du am Gelände des Zentralfriedhofs finden kannst. Rund 1,5 Stunden streift ihr durch das Gelände, Julia beantwortet eure Fragen und gibt Tipps, was ihr mit den Wildkräutern Feines zaubern könnt.
  • Parli italiano? Si? Dann bis du richtig beim Kochkurs auf Italienisch am 20. Juni. An diesem Tag dreht sich alles um die Kichererbsen (wenn wir das richtig verstanden haben, wir sprechen selbst kein Italienisch, also keine Gewähr :D). Superschöne Sache, den Sonntag Abend in Gesellschaft und mit bestem Essen zu verbringen, dabei auch noch ein paar neue Rezepte und Eindrücke zu bekommen!
  • Die Gebietsbetreuung im zweiten Bezirk legt beim GB*Aktiv-Café am 29. Juni den Fokus auf essbare Wildpflanzen. Alexandra bringt Samen mit und zeigt dir, wie heimische Wildpflanzen auch am Balkon gedeihen können. Dann gibt’s die Pflanzen nicht nur in der Wildnis, sondern auch bei dir zuhause :)
  • Kulinarik mal anders, nämlich in Form einer Ausstellung: philomena+ lädt am 30. Juni zum Ausstellungsende von LET’S TALK FOOD. Neben gefüllten Melanzanis, eingelegten Gurken und Donuts mitten am Volkertplatz gibt’s auch irritierende Fotos aus der Serie „I am stuffed“ und ringförmige Sitzskulpturen, die zu „dialogs on donuts“ animieren.

Wenn auch du was Schönes organisierst, dann leg dir jetzt kostenlos eine Locationseite an und veröffentliche dort deine Termine und Neuigkeiten.

Zusätzlich zu den Eventtipps stellen wir euch drei gastronomische Neuzugänge auf imGrätzl vor! Herzlich willkommen, Grätzlbelebung olé!

  • Im Oktober 2020 hat Patricia ihr Catering Die Spätzialisten gegründet. Sie verkauft Lebensmittel in Gläsern, z. B. Chutneys, Aufstriche, Saucen oder Eintöpfe. Außerdem bietet sie frische und handgemachte Spätzle (klassisch, vegan oder glutenfrei), Dinkelseitan und Tofu zur Abholung bzw. als Lieferservice an. Die Gläser können übrigens in zwei Lokalen im 4. und 7. Bezirk wieder zurückgegeben werden.
  • Bei Solo Taiwan findet ihr Delikatessen aus Taiwan. Die Produkte kommen direkt von kleinen Produzent*innen, die mit Leidenschaft und hohem Qualitätsanspruch arbeiten. Und wo gibt’s die Delikatessen? Solo Taiwan ist in der Gablenzgasse im 16. Bezirk.
  • Fermentation, aktuell in aller Munde – umso schöner, dass es mit Augora Fermente jetzt einen Marktplatz der Fermente in der Stumpergasse im 6. Bezirk gibt. Augora Fermente produziert selbst Fermente, aber vertreibt auch beste österreichische fermentierte Produkte und bereitet Gerichte mit Fermenten zu. Von Sauerkraut über Kimchi, Kefir und Kombucha, Tee bis Vanille – die Vielfalt ist groß!

1 Kommentar Neuen Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.