Allgemein

Ein neues Eventformat: imGrätzl mixt

Am häufigsten in unserer Umfrage im Dezember habt ihr euch Formate zur Vernetzung gewünscht. Reale Treffen sind im Moment noch schwer zu planen. Aber wir haben da eine Idee und überbrücken die Zeit, wir starten mit einem online Event und vertiefen die Kontakte dann bei einem realen Kennenlernen.

Die Idee: Und zwar waren wir auf einer online-Veranstaltung auf der es ein Speed-Dating Format gab. Das Format hat mich und Lena wirklich begeistert, weil wir so viele neue und interessante Kontakte knüpfen konnten. Man wurde, wie in einem Mixer, zu zweit in einem Raum (online via Zoom) per Zufall zusammengewürfelt und hatte zwei Minuten Zeit sich auszutauschen: was man macht, was man braucht oder was man sucht. Das läuft natürlich komplett ohne Erwartungshaltung an die zufälligen Gesprächspartner*innen ab, man quatsch einfach drauf los. Nach 2 Minuten ist Schluss und man wird aus dem Raum und in den nächsten Raum geworfen. Wir kamen aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Es hat (obwohl es online war) einfach unheimlich viel Spaß gemacht.

Es ist eine typische Serendipity- Erfahrung, man findet Dinge, die man nicht gesucht hat, die aber z.B. den Blick weiten und einen anderen Weg aufzeigen. Man kommt darüber super ins Gespräch. Wir haben dann hinterher ganz viele Kontakte vertieft. Und aus manchen werden Kooperationen entstehen. So etwas wäre perfekt auf lokaler Ebene, weil sich das eigene lokale Netzwerk vergrößert und sich dadurch natürlich leichter Kooperationen oder eine Zusammenarbeit ergeben.

Lena und ich haben uns deshalb zusammengesetzt und ein zweiteiliges Event (online/offline) für euch konzipiert, das wir nun im Rahmen unserer Crowdfunding Kampagne organisieren.

Teil 1 online: Start am 8. März um 17 Uhr – 18:30 Uhr. Es gibt 2 Runden mit den Speed-Datings, in jeder Runde gibt es 4 Dates. Dazwischen servieren wir inspirierende Talks: Damit ihr zwischen den Runden Luft holen könnt, laden wir spannende Menschen ein, die uns mit ihrer Geschichte inspirieren. Manche haben ungewöhnliche Kooperationen auf den Weg gebracht und andere haben eine Geschichte, die einfach Mut macht. Wir persönlich finden auch Geschichten übers Scheitern gut, wo mal einfach gar nichts klappt. Zu dem Themenfeld wollen wir dann auch einen Beitrag leisten ;)

Teil 2 offline: Hurra! Ein reales Kennenlernen. Start 19 Uhr und diesmal open end! Alle, die bei „imGrätzl mixt“ dabei sind und eine Unterstützer-Karte erstanden haben, werden eingeladen zum imGrätzl Picknick, das wir organisieren, sobald reale Treffen wieder möglich sind. Wir werden das Speed-Dating Format analog wiederholen. Ihr könnt euch also diesmal ganz real kennenlernen und bei dem Happening im Park den Kontakt vertiefen. Wir nutzen die Gelegenheit, um mit euch die Gemeinschaft und das Miteinander zu feiern und wir stoßen mit euch auf die Crowdfunding Kampagne und eure Unterstützung an.

Die zwei „imGrätzl mixt“ Events (online/offline) werden im Rahmen unserer Crowdfunding-Kampagne organisiert. Das Kartenkontigent ist auf 50 Karten limitiert und mit einem Kauf unterstützt ihr gleichzeitig unsere imGrätzl Arbeit. Die Karte für beide Events „imGrätzl mixt“ gibt es für eine Unterstützung von 80 €. Du möchtest dir das nicht entgehen lassen? Bitte hier entlang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.