Allgemein

imGrätzl freut sich auf neue Gastgeber*innen für die Good Morning Dates 2023

Nachdem sich letztes Jahr viele Macher*innen bei den Good Morning Dates in ihrem Bezirk kennenlernen und austauschen konnten, mixen wir die Good Morning Dates in diesem Jahr ganz frisch zusammen und gehen in eine neue Vernetzungsrunde. Wir suchen nun wieder Gastgeber*innen, die Freude daran haben in ihrem Bezirk in diesem Jahr insgesamt zwei Vernetzungstreffen (1 x Frühjahr und 1 x Herbst) zu organisieren. Das Ganze steht unter dem Motto: „Wenn Du schnell gehen willst, geh‘ alleine. Wenn Du weit kommen willst, geh‘ gemeinsam mit anderen.“ Hast du Lust die Verbindungen und den Austausch zwischen den lokalen Macher*innen in deinem Bezirk anzuschieben? Dann freuen wir uns aufs Kennenlernen!

Wie läuft ein Good Morning-Date ab?  Es gibt größere, kleinere und ganz kleine Runden, bei den kleineren Runden kann es beispielsweise so ablaufen: Zum Start des Treffens gibt es eine kurze Vorstellungsrunde und drei Fragen, die in der Runde (kurz) beantwortet werden: An welcher Idee arbeitest du gerade? Was war bisher deine schönste Kooperation/Zusammenarbeit? Was wünscht du dir, was brauchst du? Die Fragen variieren. Ist es eine größere Runde, dann teilen sich die Teilnehmer*innen in Zweierteams für die Fragerunde auf. Nach der Runde ist Kennenlernen und Plaudern angesagt und nach 1,5 Stunden starten hoffentlich alle gestärkt in den Tag. Die Teilnahme am Good Morning-Date ist kostenlos, Konsumation zahlt jede*r selber.

Aufgaben als Gastgeber*in? Als Gastgeber*in suchst du z.B. das Café oder den Raum aus und schlägst die beiden Termine vor. Beim Treffen übernimmst du die Begrüßung und Kennenlernrunde und schaust auf die Uhr, damit alle Teilnehmer*innen gut dran kommen. Du sorgst außerdem dafür, dass sich alle gut aufgehoben und gesehen fühlen. Falls du schon mit Macher*innen in deinem Bezirk vernetzt bist, dann gerne auch zum Treffen einladen. Wichtig ist uns natürlich auch, dass du dich mit imGrätzl verbunden fühlst und die Idee vom kooperativen TUN weiterträgst. Es gibt außerdem einmal im Jahr im Sommer ein Vernetzungstreffen zwischen allen Good Morning Dates Gastgeber*innen, damit ihr euch auch untereinander kennenlernen könnt.

imGrätzl übernimmt folgende Aufgaben: Wir erstellen dein Good-Morning-Date und verbreiten dein Good-Morning-Date über unsere Kanäle und laden die potentiellen Teilnehmer*innen aus deinem Bezirk persönlich zu dem Treffen ein. Bei einem der Good-Morning-Date pro Bezirk versuchen wir dabei zu sein. Als Gastgeber*in wirst du auf der Good-Morning-Date Seite sichtbar gemacht und damit wirst du auch für uns zu einem wichtigen Netzwerkknotenpunkt in deinem Bezirk.

Der nächste Schritt: Trage dich in das Formular bis zum 10.02. ein und falls der Bezirk noch frei ist und alles soweit passt, dann bekommst du ein Mail mit Terminvorschlägen von uns, denn wir möchten dich natürlich gerne vorab persönlich kennenlernen, um dann im Austausch zu sehen, ob die gemeinsame Richtung stimmt. Die ersten Kennenlerntermine haben wir für den 17.02. angesetzt.

In folgenden Bezirken freuen wir uns über Gastgeber*innen der „Good Morning Dates 2023“: 5. Bezirk 6. Bezirk, 11. Bezirk, 13. Bezirk, 17. Bezirk, 20. Bezirk, 21. Bezirk

Für Rückfragen, bitte mailt an: wir@imgraetzl.at oder ruft an: 0699 15028277 (Mirjam vom imGrätzl Team)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert