1100 Wien Allgemein

Flowmarkt – Eröffnung Raumteiler Hub Dieselgasse

Flowmarkt: Opening Party – Raumteiler Hub Dieselgasse

UPDATE: der Wettergott spielt leider, leider nicht mit, es soll am Samstag (27.10) feucht und kalt werden, eine ganz schlechte Kombi für einen outdoor Markt! Weshalb wir uns heute durchgerungen haben den Flowmarkt und die Eröffnung des Raumteiler Hubs Dieselgasse am Samstag abzusagen bzw. zu verschieben. Das imGrätzl Team wird trotzdem um 14 Uhr am Samstag in der Dieselgasse sein, also wenn ihr Lust habt die Räumlichkeiten anzuschauen und mit uns anzustossen: WIR FREUEN UNS!

————————————————-

Werde Teil des Flowmarkts!

Wir feiern mit der Nachbarschaft die Eröffnung des Raumteiler Hub Dieselgasse!

  • Selbständige und Kreative aus Favoriten, stellen sich der Nachbarschaft vor. Es wird interaktiv und kreativ! Das Motto ist staunen, stöbern und entdecken!
  • Es gibt außerdem einen Flohmarkt von und für Nachbarn und Nachbarinnen. Update: Es sind wieder zwei Plätze freigeworden, falls du einen davon haben möchtest, bitte unten in der Liste eintragen, der Standplatz ist kostenlos)

Was ist sonst noch geplant? Freut euch auf Live-Music, Perfomances, Street-Food und Führungen durch den neu adaptierten Raumteiler Hub in der Dieselgasse.

Flowmarkt Music:

© Michael Winkelmann

Melissa MaHoney
Berührend und bewegend schafft es die vielseitige jazz-, folk- und pop/rock-affine Sängerin, Gitarristin und Songwriterin Melissa MaHoney ein bunt gemischtes Publikum in ihren Bann zu ziehen. Seien es altbekannte Ohrwürmer, honigsüße Melodien aus dem Great American Songbook oder ihre ganz persönlichen eigenen Kompositionen – Melissas sinnliche Altstimme und ihre herzliche Art zu performen bleiben im Gedächtnis.

© Amélie Chapalain

Nelio
Nelio sind zwei Salzburger, eine Irin und ein Kolumbianer. Sänger und Gitarrist Manuel Goditsch und Bassist Jakob Lindsberger coverten schon zu ihrer Schulzeit gemeinsam Neil Young, Catrina Cassidy am Klavier und Sebastian Ochoa am Schlagzeug komplettierten schließlich Ende 2015 Nelio. Sofort begab man sich auf die Suche nach einem eigenen Sound. Die Vielfalt ihrer Einflüsse ist unüberhörbar: Ausgehend von Folk wird mit Soul, Funk und lateinamerikanischen Musikstilen experimentiert. Darüber erzeugen feinsinnige Mundart-Texte eine Stimmung zwischen Nonchalance und Melancholie. Im November 2016 erschien ihre Debüt-EP Wolken schaun auf Problembär Records. Seit dem 9. März haben sie ihr Debütalbum Neiche Wege mit im Gepäck.

Wir bringen auch noch ein paar Nachbarn aus dem Stuwerviertel mit: Stuwer versorgt die Flowmarkt BesucherInnen mit Street-Food. Es kommen nur sorgfältig ausgewählte Zutaten auf Eure Teller. Wo möglich beziehen sie ihre Waren von österreichischen Kleinbauern und Familienunternehmen, um kurze Lieferwege und Regionalität zu gewährleisten. Hand- und hausgemachte Speisen und Getränke prägen ihre Auswahl und sorgen für einzigartige Geschmackserlebnisse

Alle sind eingeladen mitzumachen!

Die Eröffnungsfeier für den Raumteiler Hub Dieselgasse wird ein Happening, bei dem die Freude am Miteinander im Mittelpunkt steht.

Und: Der Bezirksvorsteher Marcus Franz in Favoriten wird den Raumteiler Hub Dieselgasse um 17 Uhr ganz offiziell eröffnen!

Wann: Samstag, den 27.10. von 14 Uhr – 19 Uhr
Wo: Dieselgasse 1-3, 1100 Favoriten (ca. 5 Min. von U1 Troststraße)

Noch Fragen? Mail bitte an: wir@imgraetzl.at

Der Flowmarkt ist eine Initiative von „eisenhof – gemeinnützige Wohnungsgesellschaft“ und imGrätzl.at

Wenn Du Interesse an einem der Plätze im Raumteiler Hub Dieselgasse hast, bitte hier entlang: Raumteiler Hub Dieselgasse

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.