Allgemein

coop & share: neue Funktionen auf imGrätzl.at …

Wir stehen jetzt vor dem nächsten großen Programmierschritt bei imGrätzl.at und vielleicht hast du noch gute Ratschläge, Ideen, Tipps oder auch Warnungen für uns, bevor wir uns an die Umsetzung der neuen Funktionen wagen :)

Worum geht es?  -> Ausgangspunkt: lokale Einzel- & Kleinstunternehmen sind elementar wichtig für lebendige, liebenswerte Städte und das gute Miteinander. Aber viele sind als EinzelkämpferInnen unterwegs und stehen vor großen Herausforderungen, die alleine kaum zu bewältigen sind. Um die digitale Sichtbarkeit lokaler Angebote zu erhöhen, haben wir im ersten Schritt die imGrätzl.at Plattform online gebracht. Mit den Raumteiler Funktionen (Gewerbeflächen teilen/Kosten teilen) konnten wir darauf aufbauen und in die Richtung gehen, in der wir das größte Potential vermuten. Und zwar Funktionen zur Verfügung zu stellen, die neue Formen der Zusammenarbeit unterstützen und dabei helfen Kosten zu senken, Ressourcen zu erhöhen und die gleichzeitig die Innovationskraft der Einzel- und Kleinstunternehmen stärken.

Mehr kooperatives Wirtschaften, speziell im lokalen Umfeld, sind in unseren Augen einer der vielversprechendsten Wege, um auf die Herausforderungen (Digitalisierung, Globalisierung, verändertes Konsumentenverhalten etc.) zu reagieren und speziell Selbständige und Kleinstunternehmen zu stärken.

Die nächsten Funktionen heißen deshalb auch „coop & share“. Bei coop & share handelt es sich technisch gesehen um Gruppenfunktionalitäten.

Folgende Gruppen werden dabei auf imGrätzl.at installiert und moderiert (Bezirksebene oder wienweit) und auf das jeweilige Thema technisch adaptiert. Zugang dazu bekommen die Kleinstunternehmen, Vereine und Kulturschaffenden, die bei imGrätzl.at registriert sind:

  • Equipment teilen ( z.B. Plotter, Musikanlage, Beamer, Massagestuhl, Yogamatten) gratis oder gegen Gebühr.
  • Gegengeschäfte z.B. „suche Logodesign biete dafür Kosmetikbehandlung an“ (im ersten Schritt ohne Zeitkonto, sondern one2one)
  • lokale Marketing & Vertriebskooperationen (Tag der offenen Tür, Events, gemeinsamer Werbe-Auftritt etc. )
  • Auftrag zu vergeben
  • Frage an die Community und ExpertInnen (Einmal die Woche wird eine ExpertIn zu einem Thema eingeladen und beantwortet direkt im Video Chat Fragen. Es können aber auch so die Fragen in den einzelnen Kategorien gestellt werden und andere NutzerInnen haben dann die Möglichkeit zu antworten):
    • Webseite, Blog & Shop, online & E-Mail Marketing und Co
    • lokales Marketing und Kundengewinnung
    • Buchhaltung
    • SVA (Versicherung)
    • Positionierung & Co
      etc.

Wenn mit Hilfe der Funktionen am Monatsende mehr Geld übrig bleibt, bedeutet das mehr Luft zum Atmen, weniger Druck und mehr Raum und Zeit gestalten zu können. Über den Austausch mit anderen ergeben sich neue Chancen und Gelegenheiten und immer wieder neue Perspektiven und daraus neue Ideen. Volle Innovationskraft voraus! Diese Kraft braucht es nämlich am meisten in Zeiten der Veränderung.

Zum Start des Raumteilers haben wir den Raumteiler Guide erarbeitet, für coop & share erarbeiten wir ebenfalls Infos und Vertragsmuster aus. Aber was bräuchte es noch? Braucht es Versicherungen, damit du z.B. dein Equipment teilen würdest? Schreib uns doch deine Gedanken und Ideen: wir@imgraetzl.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.