Allgemein

Deine Events: Tipps für gute Sichtbarkeit auf imGrätzl, aber nicht nur da!

Lass uns nicht mehr darüber reden, was war. Lass uns gemeinsam erleben, was ist! Es geht wieder los, viele sperren auf! Ab sofort ist wieder viel mehr möglich, also Workshops, Veranstaltungen, Restaurantbesuche, Kunst- & Kulturevents, Kurse, Märkte und, und, und …Deshalb werden wir die nächsten Wochen den Fokus auf eure Veranstaltungen legen, die ihr organisiert und auf imGrätzl veröffentlicht. Wir wünschen uns, dass viele Menschen mitbekommen, was ihr Tolles macht und natürlich dann auch bei euren Events teilnehmen!

Jede Woche stellen wir ein Special mit einer Auswahl aus den kommenden Veranstaltungen zusammen, jede Woche gibt es ein anderes Motto. Wir werden aber euer Veranstaltungen auch so laufend verteilen und in unseren Kanälen sichtbar machen.

Ein paar Tipps zum Erstellen von Veranstaltungen

  • Das Bild, das ihr für eure Veranstaltung wählt, hat eine gute Qualität, ist nicht pixelig, nicht verschwommen oder verzogen und das Bildmotiv hat einen Bezug zu eurem Event Thema.
  • Das Bild enthält keinen (oder fast keinen) Text. Text im Bild sieht einfach nicht gut aus, weil die Endgeräte immer unterschiedliche Auflösungen und Ausschnitte anzeigen.
  • Bei der Beschreibung des Events wirken ganz Sätze besser, also nicht nur Stichpunkte.
  • Keine marktschreierische Formulierungen oder Marketingphrasen verwenden, lieber mit deiner menschlichen Stimme sprechen, das wirkt viel sympathischer und authentischer.
  • Überlege dir kurz, was dein Event einzigartig macht und hebe genau das im Text hervor. Vielleicht hilft es, wenn du diese Frage beantwortest: Worauf können sich deine Teilnehmer*innen bzw. Besucher*innen freuen?
  • Wer die extra Meile gehen mag: überlege, ob in deinem Bereich eine Bildsprache verwendet wird, die immer wieder vorkommt? Bei Angeboten aus dem Bereich Gesundheit und Wohlbefinden findet man z.B. häufig die Abbildung von Buddhas, Wassertropfen, Kerzen oder Lotusblüten. Wenn es so etwas in deinem Bereich auch gibt, dann nimm auf jeden Fall ein ganz anderes Motiv, die 1001 Kerze fällt einfach nicht mehr auf. Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit rocken :)
  • Noch eine gute Nachricht zum Schluss: lokale Anbieter*innen haben den einen unübertroffenen Vorteil, den du voll ausnutzen kannst: ihr alle seid Menschen ums Eck, die man persönlich kennenlernen kann. Ihr könnt ein 5-Sinne Erlebnis bieten. Das können die ganzen digitalen Angebote nicht. Wenn du Events rund um dein Angebot organisierst und seien es Microevents, dann spielst du diesen Vorteil aus. Es sind nämlich genau solche persönlichen Erlebnisse und Begegnungen, die für die Menschen immer wichtiger werden.

imGrätzl Service: Event-Check

Wir checken auch gerne kurz euer Event und geben individuelle Tipps. Gerne einfach den Link zum Event an wir@imgraetzl.at schicken. Im Betreff einfach Event-Check schreiben, dann schauen wir uns das Event an und schreiben euch Tipps zurück. Der Service ist gratis.

Viel Freude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.