Allgemein

Wir erstellen bezirksweise Raumteiler Flyer, sei dabei!

Raumteiler Map

Du suchst gerade Raumpartner*innen für deine Gewerbefläche bzw. Arbeitsraum? Dann mach mit. Wie wir aus unseren Umfragen wissen, sind viele zurzeit auf der Suche nach Mitnützer*innen, um ihre Gewerbefläche halten zu können. Dabei unterstützen wir euch mit der Raumteiler-Map! Euer Raumteilerangebot scheint mit einer Beschreibung und euren Kontaktdaten auf der Map auf. Pro Bezirk gibt es eine eigene Raumteiler Map. Warum pro Bezirk? Weil wir das mit der TU-Wien untersucht haben und die meisten suchen im eigenen Bezirk nach Räumen.

Die Flyer (Raumteiler-Map) werden deshalb im jeweiligen Bezirk in Cafés, Geschäften und bei Anlaufstellen, wie z.B. der Gebietsbetreuung oder der Lokalen Agenda 21, ausgelegt. Damit möchten wir eurer Raumpartnersuche im Bezirk noch sichtbarer machen, damit ihr hoffentlich schneller neue Mitnützer*innen findet.

UPDATE: Wir freuen uns, dass wir mit Anfang August an der Realisierung der Raumteiler Map für den dritten Bezirk arbeiten können. Wir halten euch natürlich am Laufenden und präsentieren euch bei Fertigstellung die Raumteiler Map für den dritten Bezirk.

Anmeldung

Du hast eine Gewerbefläche und möchtest sie teilen? Dann mach mit! Die Teilnahme ist kostenlos. Sobald sich mind. 20 gefunden haben in deinem Bezirk, können wir loslegen. Wir geben dir Bescheid! Die Aktion ist zunächst auf 10 Bezirke limitiert, first come, first served.

Gestartet haben wir schon vor ein paar Tagen mit den Bezirken Landstraße, Favoriten und Floridsdorf – alle, die sich bereits angemeldet haben, sind selbstverständlich schon vorgemerkt.

Achtung: Die Map für den dritten Bezirk befindet sich bereits in der Umsetzung, deshalb können alle, die sich nach dem 07.08. für den 3. Bezirk anmelden leider nicht mehr berücksichtigt werden.

PS.: Diese Bezirke haben also schon ein paar Anmeldungen Vorsprung. Wir sind gespannt, welche Bezirke als erstes die 20 voll machen :)

Die Aktion wird ermöglicht mit der Unterstützung vom Klima- & Energiefonds

Danke auch am das Projekt Mischung: Nordbahnhof (Lead TU-Wien), die uns die Designs für den Faltplan zur Verfügung stellen.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.