Allgemein

imGrätzl ist was Schönes passiert – Dank euch

Wir lieben es, Werkzeuge zu entwickeln, die euch darin bestärken, eure Vorhaben umzusetzen! Wir wünschen uns, dass es 1000 Möglichkeiten und weniger Hürden auf dem Weg gibt, wenn ihr euch an die Umsetzung macht. 

Und: Wir schauen ständig, wo noch Lücken sind … Eine große Lücke sehen wir in der Finanzierung, viele gute Ideen scheitern letztlich am Geld. Deshalb halten wir es für extrem wichtig auch Finanzierungsmöglichkeiten mitzudenken!

In diesem Jahr haben wir selber die positive Erfahrung gemacht, dass Crowdfunding ein ganz großartiges Werkzeug sein kann, um Vorhaben zu realisieren. Aber wir kennen auch die Hürden: Die größte Hürde ist, dass man Menschen zusammentrommeln und auf die Crowdfunding-Plattform bringen muss, damit es funktioniert.

Wir haben uns also gefragt, was wäre, wenn wir dieses Prinzip umdrehen und die Crowdfunding-Tools zu euch bringen und sie mitten in die bestehende imGrätzl Community hinein platzieren. In ein Umfeld, in dem gegenseitige Unterstützung sowieso schon groß geschrieben wird und in dem es zusätzlich noch den lokalen Bezug gibt. Es ist ein riesengroßer Unterschied, ob jemand ums Eck versucht, finanzielle Mittel aufzustellen, um z.B. einen Begegnungsraum zu renovieren oder eine Veranstaltung im Stadtteil zu organisieren, oder ob das irgendwo ganz weit weg passiert. 

Lange Rede, kurzer Sinn: Unsere Crowdfunding Idee hat bei der FFG und BMLRT Initiative „Regional.Digital.Innovativ“ gewonnen!

Die Idee ist auf dem Weg, eines der drei Leuchturmprojekte zu werden und das verdanken wir auch euch. Ihr seid der Knaller, weil die Idee nicht nur die Jury überzeugen konnte, sondern auch im Publikumsvoting vorne lag.

Eine besondere Freude ist für uns, dass wir für die Umsetzung die Expert*innen von Crowdstrudel an unserer Seite haben. Aber nicht nur wir haben sie an der Seite, sondern auch die zukünftigen Crowdfunding-Kampagnen-Starter*innen, die vom Crowdstrudel-Team bei der Durchführung der Kampagne unterstützt werden.

Jetzt geht es an die Planung … 

2 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

    1. Mirjam sagt:

      Liebe Maria,
      danke dir und danke, dass du imGrätzl und uns immer so unterstützt! Wir freuen uns auch, haben aber gleichzeitig auch sehr großen Respekt vor der ganzen Arbeit und Aufgabe, die da im Moment vor uns liegt. Aber hoffen, dass wir das mit gemeinsamer Kraft schon wuppen werden, hat bis jetzt ja auch gut geklappt. Liebe Grüße Mirjam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.