Allgemein, Grätzlzuckerl
Schreibe einen Kommentar

Grätzlzuckerl im zweiten Bezirk – jetzt anmelden bis 30.06.

Eigentlich wollten wir nur ein Grätzlzuckerl fürs Nordbahnviertel machen, wegen der Nordbahn-Halle, aber dann kam das Happening im Stuwerviertel dazu und, und, und …

Wir starten ein Print-Grätzlzuckerl für den 2. Bezirk! Verteilt wird Ende August, der perfekte Start in die neue Saison! Anmeldung zu early bird Preisen noch bis zum 30.06. möglich!

Was ist das Grätzlzuckerl?

Das Grätzlzuckerl ist ein Flyerplakat und wird im Bezirk an die Haushalte verteilt. Drin ist ein Mix aus Gutscheinen, Veranstaltungen und schönen Angeboten, alles aus dem Zweiten. Das Grätzlzuckerl zeichnet sich durch sein ungewöhnliches und hochwertiges Design aus. Ziel ist es euch bei den Bewohnerinnen im direkten Umfeld (im zweiten Bezirk) sichtbar zu machen, wir wollen die Lust wecken euch kennenzulernen.

So stellst du dein Grätzlzucker rein:

  1. Buche dein Grätzlzuckerl wie gewohnt über die Plattform: Ganz einfach eingeloggt unter: www.imgraetzl.at/zuckerl/new
  2. Hake dort an „Ich möchte auch im Grätzlzuckerl Flyer erscheinen.“
  3. Du bekommst nun ein E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung über 15 €. Antworte einfach auf dieses Mail mit den Zeilen „September Print Zuckerl“ und ignoriere zunächst die Zahlungsaufforderung. Wir senden dir erneut eine Zahlungsaufforderung zu, sobald das Print-Zuckerl fix zustande kommt.

Damit wir nicht mehr selber verteilen müssen, kostet das Grätzlzuckerl je Eintrag 120 € (inkl Mwst). Das Format wäre ein DIN-A2 Plakat beidseitig bedruckt, vierfarbig und auf DIN-A4 geknickt (gefalzt). Die Auflage wäre mind. 10.000 Stück. Das Zuckerl wird an guten Treffpunkten im Bezirk platziert, aber das wesentliche ist die Verteilung in die Postkästen hinein. Ab Juli kostet eine Platzierung 150 € (inkl Mwst)

Anbei ein Beispiel vom letzten Zuckerl, ihr müsst euch das dreifach geknickt vorstellen. Das Neue wird auch noch optimiert, wir haben in der Zwischenzeit einiges dazu gelernt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.