KünstlerInnen & Live Acts, Stuwertrubel
Schreibe einen Kommentar

Electro-Pop Duo „Gretzky“

Gretzky, ein Electro-Pop Duo aus Wien ist Ende 2016 aus zwei Strängen entstanden: Peter Pichler, eine Hälfte von Sunday Bob und Elke Bitter, Sängerin und Songwriterin bei He Was A She.
Daraus ist eine popmusikalische Nord- Südachse entstanden (Peter Pichler geboren und aufgewachsen in Südtirol; Elke Bitter aus Oberösterreich). Beide wurden in der Jugend musikalisch vorgeformt durch Acts wie New Order, Bronski Beat, Depeche Mode oder Eurythmics.
Aber diese Allianz, die zwischen prominent beatlastigen, dunkelbunten Electro-sounds und einer Stimme, die dem emotional aufgeladenen R&B oder Soul nahe steht imitiert nicht, sondern stellt neue Rezepte elektronischen Pops her:
Strukturierter, melodramatischer und den Klängen nordischer Formationen wie Röyksopp nicht unähnlicher Elektroniksound trifft auf südlich warme, seelentiefe Vocals, die eine geballte Ladung voller Durs und Molls des Lebens mitbringen.
Es scheint fast so, als würden sich die im emotionalen Sturm wehenden Gesänge an die rettende Reeling der Elektronik festklammern. Aber nicht mit einem verzweifelten, klammernden Griff, sondern akrobatisch und voller Elastiziät. Gretzkys Tracks flattern also ein bisschen im Wind, ohne dabei weggeweht zu werden und die Hörerschaft im Regen stehen zu lassen.

facebook.com/GretzkyMeasures
soundcloud.com/user-629355401

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.