Aussteller auf der Pop-up Messe, Vorgestellt
Schreibe einen Kommentar

Fotograf Peter Sehnal zeichnet auf der Pop-up Messe Lebenslinien nach

Dazu muss man sagen, dass Peter Sehnal selber eine sehr interessante Lebenslinie hat: zunächst eine Ausbildung als Koch im Hotel Bristol, danach Wechsel zum Fachberater für Milchprodukte beim Milchwirtschaftsfond. Nun noch einmal ein kleiner Schwenk: Über sein (auch fotographisches) Interesse für Amphibien und Reptilien kommt er in das Naturhistorische Museum, erst als ehrenamtlicher, später dann als fester Mitarbeiter. Als Sammlungsleiter und Kurator ist er dort mittlerweile für die gesamte Mücken und Fliegensammlung (Diptera) verantwortlich.

Eine Leidenschaft hat sich über die Jahre immer durchgezogen und zwar seine Liebe zur Fotographie. In der Fotographie konnte er alle seine Interessen vereinen, zunächst seine Liebe zur Natur, die er fotographisch und filmisch immer wieder in Szene setzt. Später dann auch immer häufiger Menschen. Aber seht am besten selber:

Auf seiner Webseite gibt es noch mehr Bilder zu entdecken. (Wenn ihr rechts oben auf das Logo klickt, dann klappt die Navigation auf)

Auf der Pop-up Messe wird Peter bereits ab 15 Uhr ältere Besucher für seine Fotoserie ‚Im Spiegel der Zeit‘ vor die Kamera bitten.

Koordinaten:

Webseite: http://www.digitalphotoimpressions-dpi.at

Facebook: https://www.facebook.com/DigitalPhotoImpressionsDpi

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.