Aussteller auf der Pop-up Messe
Schreibe einen Kommentar

Alefried Biere sind schon rein optisch ein Genuss.

10620646_335745616614590_2818982195175917555_nEs ist schon viele Jahre her, als Alfried gemeinsam mit Freunden in einer WG im Stuwerviertel die ersten Versuche gestartet hat Bier zu brauen. Gut Ding braucht Weile – Aber jetzt ist es soweit! Seit Anfang 2015 braut der Grazer Alfried Borkenstein Ale und nennt es Alefried. Die Biere werden in kleinen Chargen in liebevoller Handarbeit in der Steiermark hergestellt. Dabei werden nur obergärige “Ale”-Hefen eingesetzt, die bei warmen Temperaturen gären und so fruchtige und vollmundige Biere erzeugen. Alefried verwendet je nach Biersorte verschiedene Malze, spezielle Hefen und aromatische Hopfensorten und erzeugt dadurch besondere Geschmacksprofile.

Alefried Biere sind vollkommen naturbelassen und werden weder filtriert noch pasteurisiert. Die besonders feine Kohlensäure entsteht auf natürliche Weise durch die Nachgärung in der Flasche. Durch diese klassische belgische Methode entsteht ein besonders geschmackvolles und bekömmliches Bier.
10945748_337563973099421_6501159937870713356_n

Alefried Biere sollen aber nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch Freude bereiten. Daher gibt es zu jeder Sorte eine eigene Illustration, die spielerisch mit einer kleinen Geschichte den jeweiligen Bierstil erklärt.

Wir dürfen gespannt sein! Alfried wird uns so einiges über seine Biere auf der Pop-up-Messe erzählen und natürlich darf auch fleissig verkostet werden! Wir freuen uns schon sehr darauf!

Koordinaten:
http://www.alefried.com
https://www.facebook.com/drinkalefried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.