Film ab im Grätzl am Vorgartenmarkt
Schreibe einen Kommentar

Kurzfilm ‚Mit besten Grüßen‘ von Bernhard Wenger

Mit besten Grüßen Bernhard Wenger
AT 2013, 4:30 min, Kurzfilm

Inhalt
Und wieder parkt der angebetete Traumprinz vor dem Café. Und wie immer traut sich die schüchterne Kellnerin nicht, ihn anzusprechen. Ihrer Kollegin kommt daraufhin eine Idee, die es in sich hat.

Wann & Wo
Donnerstag 30.07 ab 18:00 Uhr – Vorgartenmarkt 1020 Wien
Alle Infos zu „Film ab im Grätzl“ findest du hier.

Bernhard ist gerade mit seiner Kurzdoku „Gleichgewicht“ (lief auch schon bei „Film ab im Grätzl“) auf Festival-Tour und kann daher leider am 30.07 nicht persönlich dabei sein … Sein Kollege Rupert Höller (Schnitt & Regieassistenz bei „Mit besten Grüßen“) wird aber anwesend sein. Rupert ist auch selbst mit seinem Film „Perlmutter“ am 30.07 bei „Film ab im Grätzl“ vertreten! Freuen uns auf 2 tolle Filme von Bernhard und Rupert!

Bernhard, ursprünglich aus Salzburg, studiert mittlerweile an der Filmakademie Wien und wohnt im 2. Bezirk, zu welchem er schon seit seiner Kindheit Bezug hat.
Bernhard Wenger - directors photo small

„Meine Mutter ist im 2. Bezirk aufgewachsen und hat bis heute dort eine Wohnung. Ich bin als Salzburger als Kind oft mit meiner Mutter nach Wien gefahren und war aufgrund der Wohnung auch viel im 2. Bezirk unterwegs. Nach der Matura bin ich zum Studium selbst nach Wien gezogen und seither ist der 2. Bezirk meine Heimat in der ich mich sehr wohl fühle. Dass ich Filmemacher werden möchte war für mich schon in der Jugend klar, die Entscheidung den Film zu meinem Beruf zu machen fiel mir nicht schwer. Durch das Studium an der Filmakademie Wien denke ich meinem Ziel näher zu kommen…“

Buch/Regie/Produktion: Bernhard Wenger
Kamera: Andreas Alvarez
Schnitt/Regieassistenz: Rupert Höller
Produktionsleitung: Julia Abspann
DarstellerIinnen: Anna Rieser, Sophie Melbinger, Benedikt Flörsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.