Allgemein
Kommentare 7

Raumteiler im Grätzl – Freier Raum: wer hat, wer will?

Raum ist teuer, gemeinsam geht’s leichter. Raum-Suchende und Raum-Habende treffen sich, damit das Räumeteilen und das Vernetzen leichter von der Hand geht. Das Ganze haben wir ‚Raumteiler im Grätzl‘ genannt.

Wenn du Raum hast, den du teilen möchtest, oder wenn du Raum suchst und dich an andere andocken willst, dann komm vorbei und nutze die Chance deine Raumidee konkret werden zu lassen …

Raumteiler im Grätzl – save the date:
Wann: Donnerstag, den 28.07.2016 von 19 Uhr – 21 Uhr
Wo: Kaiserwiese

Picknicksachen mitbringen – wir machen es uns gemütlich!

Hintergrund: Die einen haben Raum, den sie gerne teilen möchten, die anderen suchen Raum und vielleicht auch Menschen, an die sie sich andocken können.

Manche benötigen vielleicht nur für wenige Stunden pro Woche einen Raum, andere brauchen einen Werkstattplatz, aber keine 50 qm für sich alleine. Oder ihr wünscht euch mehr kreativen Austausch & einen Platz für euren Schreibtisch. Diejenigen, die Raum haben, freuen sich darüber, wenn ihr Raum zusätzlich belebt wird, oder haben vielleicht ein Geschäftslokal, das sie gerne mit jemand teilen, um Kosten zu senken und das Angebot zu erweitern. Vielleicht seid ihr auch auf der Suche nach Gleichgesinnten, um gemeinsam ganz neu zu mieten … Beim Raumteiler geht es also nicht um die klassischen Mietsituationen, sondern um die vielen anderen Spielarten des Raumthemas. Und: Weil Raum knapp und teuer ist, macht es Sinn sich zusammenzutun.

Und wenn ihr dann noch ein bißchen Zeit habt, wir schauen gerade, ob man das Raumteilen nicht auch digital anleiern kann und haben uns hingesetzt und angefangen die Umsetzung zu konzipieren.

Wir haben es angelehnt an die klassische WG-Partnersuche, weil wir glauben, dass auch beim gewerblichen Raumteilen das Persönliche (aber auch, ob man  z.B. thematisch zusammenpasst) eine größere Rolle spielt und nicht nur die harten Fakten wichtig sind. Darüber würden wir uns also auch sehr gerne austauschen.

Raumteiler-Personen

Raumteiler-Räume

Raumteiler-Detailseite-Raum-3

Ablauf Raumteiler Event:

Wir bringen Schilder für die Bezirke mit, dann können die Raumsuchenden auf einen Blick sehen, wer wo einen Raum hat. Die Raum-Habenden bringen Bilder ihrer Räume und andere Infos zu ihren Räumen mit. Außerdem wird es einen Bereich für diejenigen geben, die Gleichgesinnte zur Neuanmietung suchen. Die Raumsuchenden gehen rum und sagen hallo, schon ist man im Gespräch. So einfach geht’s.

Alle, die einen Raum zum Teilen haben, bitte hier eintragen:

Achtung: ‚Raumteiler im Grätzl‘ hat nichts mit Wohnen zu tun, sondern es geht um Raum zum Arbeiten, Werkeln, für Seminare & Workshops, geteilte Geschäftslokale, für Kultur und Kunst usw.

Hintergrund:
Die einen haben Raum, den sie gerne teilen möchten, die anderen suchen Raum und vielleicht auch Menschen, an die sie sich andocken können.

Manche benötigen vielleicht nur für wenige Stunden pro Woche einen Raum, andere brauchen einen Werkstattplatz, aber keine 50 qm für sich alleine. Oder ihr wünscht euch mehr kreativen Austausch & einen Platz für euren Schreibtisch. Diejenigen, die Raum haben, freuen sich, wenn er mit Workshops, oder Kultur zusätzlich belebt wird. Wieder andere haben vielleicht ein Geschäftslokal, das sie gerne mit jemand teilen, um Kosten zu senken und das Angebot zu erweitern. Vielleicht seid ihr auch auf der Suche nach Gleichgesinnten, um gemeinsam ganz neu zu mieten … Beim Raumteiler geht es also nicht um die klassischen Mietsituationen, sondern um die vielen anderen Spielarten des Raumthemas. Und: Weil Raum knapp und teuer ist, macht es Sinn sich zusammenzutun.

Das Team von imGrätzl beschäftigt sich schon eine ganze Zeit mit dem Raumthema und wir wollen hiermit einen Schritt setzen, um noch ein paar mehr kooperative Raumprojekte ins Rollen zu bringen. Das tut nämlich der Grätzlbelebung und dem Miteinander gut 🙂

7 Kommentare

  1. Finde ich großartig, ihr habt so wunderbare Ideen 🙂 ich habe RAUM, den ich gerne teilen möchte, bin aber leider an diesem Tag NICHT in Wien. Wer sich für Praxisräume interessiert kann sich gerne bei mir melden. Ganz zentral in 1020, gediegenes Ambiente zum Wohlfühlen; tageweise regelmäßige Vermietung möglich

  2. Wow, eine super Idee!
    Jedoch bin ich leider nicht in Wien am 28.7.
    Ich habe einen Malort und dafür Räumlichkeiten im 3.Bezirk gemietet (näheres dazu, was ich dort anbiete siehe http://www.mal-spiel.at) und ich würde die Räume stunden- und tageweise zur Verfügung stellen für Menschen, die Workshops/ Kurse/ Lesungen/ Filmabende etc. anbieten wollen.
    Ich habe Raum und bin offen für sinnstiftende Dinge, die in die Welt getragen werden wollen! Wichtig ist mir, dass du von deiner inneren Haltung und gefühlsmäßig zu uns passt 🙂 Ich freue mich auf Anfragen, Kontaktaufnahmen und Austausch!
    Liebe sonnige Grüße, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.