1030 Wien, Grätzl-Lift
Kommentare 4

Grätzl-Lift: wir unterstützen Ilvira Bauer beim nächsten Schritt

Was wäre eigentlich, wenn wir uns gegenseitig unterstützen würden unsere Ideen, Projekte und unsere Träume zu verwirklichen?

Stellt euch das mal vor, welches Potential darin liegt. Hammer! Wir haben uns gefragt, wie das gehen könnte und herausgekommen ist der Grätzl-LiftEs geht beim Grätzl Lift ganz konkret darum sich gegenseitig zu unterstützen den nächsten Schritt zu gehen. Oft ist es nur ein ganz kleiner Schubs, der aber unheimlich viel bewirken kann.

Erinnert ihr euch an den riesigen Feel-Good Schriftzug aus Blumen im Magdas Hotel im 2. Bezirk?

Deko Blumen im Grätzl

Den Blumenschmuck hat Ilvira gemacht und beigesteuert! Ilvira macht sich gerade selbständig und wir können sie darin unterstützen Anlauf zu nehmen. Wir werden damit alle miteinander zu GeburtshelferInnen für Ideen und Träume … im Start-up Umfeld nennt man das übrigens auch Business Angel 🙂

Der Grätzl Lift für Ilvira sieht folgendermaßen aus:

1. Kennst du jemanden, der/die im Hochzeitsorganisationsbereich gut vernetzt ist? Es wäre ganz, ganz toll, wenn du Ilvira den Kontakt legen könntest. Damit sich Ilvira Tipps holen kann, wie sie es am besten angeht.
2. Hast du z.B. ein Geschäft oder Praxis und kannst Flyer von Ilvira auslegen? Das würde zum Start sehr helfen.
3. Wenn ihr selber regelmäßig Blumenschmuck z.B. für euer Geschäft benötigt, Ilvira macht euch einen spitzen Grätzl-Spezial Preis.

Kommt am besten gleich in die Grätzl-Lift Gruppe, dort baut sich gerade das Netzwerk auf mit Menschen, die sich gerne in Zukunft ganz konkret gegenseitig unterstützen möchten. Ilvira ist auch schon drin und ihr könnt eure Tipps und Unterstützung dort posten, oder mailen an: wir@imgraetzl.at

So jetzt wollen wir aber Ilvira erst einmal vorstellen:

Wer bist du und was machst du und in welchem Grätzl bist du mit deinem Buisiness beheimatet?

 

Mein Name ist Ilvira Bauer, ich bin Floristin, 29 Jahre alt und Mama eines 2 jährigen Mädchens. Ab Herbst 2016 möchte ich mich selbständig machen und mir damit einen großen Traum erfüllen. „Blumen sind das Lächeln der Natur“ – Das ist mein Lieblings Spruch und ich liebe es, mit Blumen zu arbeiten und schöne Dinge damit zu kreieren. Direkt im Gasometer eröffne ich, wenn alles gut geht im Oktober, einen kleinen Blumenladen. Ich möchte mich auf besondere Blumengeschenke und saisonale Deko-Ideen spezialisieren, die es so woanders nicht gibt. Da mir Hochzeitsdekorationen sehr viel Spaß machen, möchte ich auch ein ganz besonderes Hochzeitsservice anbieten. In meinem Laden wird es eine gemütliche Sitzecke geben, wo sich potentielle Hochzeitskunden bei Kaffee und Kuchen in entspannter Atmosphäre beraten lassen können.

Woher kam die Idee für deine Dienstleistung/Produkt/Geschäft? Wie bist du gestartet und wie hast du das finanziert?

Ich wollte immer schon gerne mit Blumen arbeiten. Durch einen glücklichen Zufall habe ich vor ca. 5 Jahren bei einem der schönsten Münchener Blumenläden völlig ohne Erfahrung die Chance bekommen mich zu beweisen. Meine Chefin hat mir immer viel Mut gemacht und mir oft gesagt, dass ich ein Talent habe 😀 Das war für mich eine sehr schöne Zeit und ich wusste sofort, dass ich irgendwann einmal meinen eigenen Laden habe möchte. Zusammen mit meinem Mann hatte ich schon damals die Idee einen Blumenladen zu eröffnen, der nicht nur lokal, sondern auch online in der Stadt präsent ist. Aktuell sind wir dabei den Laden einzurichten und die Website vorzubereiten, das ist ein ganz aufregendes Gefühl für mich, weil es jetzt plötzlich so real ist.

Wie läuft es jetzt? Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Ich habe für die Zeit nach der Eröffnung schon ein paar Ideen und hoffe auf einen guten Start. In der Adventszeit möchte ich mich z.B. mit einem Pop-Up Verkaufsstand präsentieren und im Grätzl bekannt machen.

Was macht dir an deinem Business am meisten Freude? Was nervt dich eher?

Im August habe ich für eine Testkundin eine Hochzeit ausgestattet. Sie war sehr zufrieden und ich hatte das Gefühl, dass ich mit meinen Blumen zu einer glücklichen Hochzeit beigetragen habe. Das macht mir wirklich am meisten Freude. Ich möchte Schönes verbreiten und ein Lächeln in die Gesichter meiner Kunden zaubern.
Genervt war ich hin und wieder von den bürokratischen Wegen, die man gehen muss, um sich als Floristin selbstständig machen zu können. Aktuell bin ich dabei die letzte Hürde zu meistern und warte auf eine Bestätigung der MA63, die ich für meinen Gewerbeschein benötige.

Gibt es etwas, was die imGrätzl Community tun kann, um dich auf die nächste Ebene zu heben?

Vielleicht ist jemand im Hochzeits- und Eventbereich gut vernetzt und kann mich weiterempfehlen 😀
Hochzeitsdeko

Was sind deine Top 3 Tipps, um als Selbständiger oder kleines Unternehmen Zeit, Geld und Nerven zu sparen?

Ohne Unterstützung der Familie geht es nicht. Mein Mann ist nicht nur mein Mann, sondern auch Geschäftspartner. Die Oma hilft auch sehr oft und passt in der Früh z.B. auf meine kleine Tochter auf, wenn ich in den Großmarkt Einkaufen fahre.
Ansonsten habe ich noch nicht so viele Tipps, weil ich selbst ja gerade erst starte, aber ich bin für alle Tipps sehr dankbar 🙂

4 Kommentare

  1. Toll finde ich das ☺. Zusammenhalt gerade als kleine Selbstständige ist ganz wichtig!
    Ich habe einen kleinen Shop in der Neubaugasse- Die Piratin Hat Den Besten Stoff. und dachte mir gerade vor ein paar Tagen, dass ich gerne mit einem Blumengeschäft kooperieren würde, weil ich sooo gerne Blumen im Geschäft habe!

    • Ilvira sagt

      Hallo Marina.
      Das ist ja ein schöner Zufall: ich nähe auch total gerne. 😉 und komme einfach mal bei dir in Geschäft vorbei. 🙂

  2. schöne Idee, bin auch ganz am Start und freu mich auch auf so einen Lift!! Bezüglich Flyer, kann ich ein paar auflegen, wenn ich im 3. Bezirk Workshops gebe und in der Praxis im 2. wo ich arbeite kann ich auch ein paar mitnehmen. Regelmäßig brauche ich keine Blumen, aber wirst meine Nummer eins, wenn ich welche brauche.

    • Hallo Sabine 🙂
      Danke schön für netten Kommentar. Das ist sehr lieb von dir und ich würde mich sehr freuen. Wenn meine ersten Flyer endlich fertig sind, melde ich mich. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.