1020 Wien, Drei Fragen an
Schreibe einen Kommentar

Drei Fragen an: Nicole Siller – Nordbahnviertel

1. Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Nicole Siller, meine Praxis heisst Lebendich. Nicole Siller. Ich biete Coaching und Beratung für lebendiges Leben, finde mit dir Wege zu mehr Freude und Genuss, für dich selbst und all deine Rollen. Ob es um deine Beziehungen, deine Sexualität, deinen Beruf oder deine Elternrolle geht, oder um andere neue Herausforderungen. unnamed-5Du kannst gerne einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch von einer halben Stunde vereinbaren! Wenn ich dich neugierig gemacht habe: unter www.lebendich.at findest du viel mehr Infos und Inspirationen! Ich bin Systemischer Coach, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Mediatorin und Klinische Sexologin.

2. Was/wo ist dein liebster Ort im Grätzl und warum?
Erzähle uns kurz was dein Grätzl für dich ausmacht. Gibt es eine Eigenart oder einen Ort, der es für dich toll oder speziell macht?

Unser Grätzl das ist ein bisschen wie ein Dorf mitten in der Stadt. Ich genieße das sehr, wenn mir neben netten Menschen auch Hasen und Kröten begegnen. Mein liebster Ort im Grätzl, das ist schwer, gibt es doch viel zu genießen. Genießen ist mir ganz besonders wichtig. Muss ich mich für einen Ort entscheiden, wähle ich „Der Burgenländer“, nicht nur, weil es gleich vis-a-vis von meiner Praxis ist, sondern vor allem, weil ich dort – wie früher bei (tatsächlich burgenländischer) Oma im Garten – das bekomme, was gerade reif ist. Viel Obst und Gemüse und alles mögliche fürs tägliche Leben. Ich staune oft, was alles aus dem Burgenland kommt, vom grandios guten Rotwein abgesehen. 😉 Den genieße ich dann manchmal abends an einem oft sonnigen Plätzchen im Freien! Schön, dass jetzt der Frühling kommt! Und das Brot- & Gebäck Angebot ist im Salon nebenan einfach unschlagbar! 🙂

3. Verrate uns deinen Geheimtipp in Wien!

Ich habe das Gefühl, dass die Wundertüte von Petra Raab am Karmeliterplatz immer noch ein Geheimtipp ist. Ob für Wohn-Accessoires, Krimskrams und auch Klamotten von jungen österreichischen Designern, es finden sich viele schöne Sachen, eher ein Geschäft für Frauen oder für Männer, die ihre Frauen verwöhnen wollen. Es freut mich ganz besonders, dass es dort jetzt auch die tollen, bunten und ökologischen Taschen von Irene Schenk aka Meyota gibt, die ihr Atelier übrigens auch im 2. Bezirk hat! Einfach in der Wundertüte vorbeischauen und bei schönem Wetter am Karmeliterplatz einen guten Kaffee trinken!

Koordinaten:
Nicole Siller
Krakauer Straße 14/203
1020 Wien
Tel.: +43 699 11332141
email Nicole
Web: www.lebendich.at/nicole-siller/
Nicole Siller bei imGrätzl.at
Nicole Siller auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.