1020 Wien
Schreibe einen Kommentar

Am Samstag den 18.07 durch die Nacht mit der Liliputbahn

Schon seit 1928 dreht die Liliputbahn im Prater ihre Runden und am Samstag den 18.07 wenn es heisst „Die lange Nacht der Liliputbahn“ sogar bis 01:00 Uhr Nachts und als Attraktion erstmals mit beiden Dampfloks!

Für alle bei denen (wie bei mir) die letzte Fahrt schon viele viele Jahre zurück liegt, bietet sich am 18.07 die ideale Gelegenheit wieder auf den Zug aufzuspringen und in einer heissen Sommernacht den Gelsen im Prater davon zu fahren …

Die lange Nacht der Liliputbahn
Sa 18.07 durchgehender Fahrtbetrieb bis 01:00 Uhr Nachts.
Zustieg im Nachtbetrieb nur in der Station Prater Hbf möglich.

Hier gehts zum Facebook Event der Liliputbahn
https://www.facebook.com/events/1654273688140548/

Die Liliputbahn im Wiener Prater
1928 zum „Sängerbundtreffen“ anläßlich des 100. Todestages des Komponisten Franz Schubert errichtet, war die Bahn mit ihren zwei echten Dampflokomotiven eine besondere Attraktion. Die Strecke führte zunächst nur vom Riesenrad bis zur Rotunde, erst 1933 wurde sie bis zum Stadion verlängert und erreichte damit ihre heutige Ausdehnung.

Die Liliputbahn im Prater ist eine der wenigen Eisenbahnen Europas, die noch Dampflokomotiven im Planverkehr einsetzt. Da es sich bei den über 85 Jahre alten Maschinen um wertvolles technisches Kulturgut handelt, beschränkt sich deren Einsatz aber auf wenige Tage mit starkem Publikumsandrang oder Veranstaltungstage. Und einer dieser Veranstaltungstage ist die „Lange Nacht der Liliputbahn am 18.07“

Und hier noch der Streckenplan:
plan_lili

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.